Der Markt für Phytopharmaka


Im Jahr 2016 wurden in Apotheken und über den Versandhandel 172 Millionen Packungseinheiten Phytopharmaka in Deutschland abgegeben. Für rezeptfreie Phytopharmaka in der Selbstmedikation wurden insgesamt 1,65 Milliarden Euro ausgegeben, dies entsprach einem Anteil von 31% des Umsatzes mit rezeptfreien Arzneimitteln in Apotheken (inkl. Versandhandel).

 

Die hohe Akzeptanz von Phytopharmaka in der Bevölkerung zeigt sich durch den jährlich wachsenden Umsatz und Absatz. Der Durchschnittspreis für Phytopharmaka lag bei 11,90€/Packungseinheit. Die Hauptindikationen sind Husten und sonstige Atemwegserkrankungen sowie Magen- und Verdauungsprobleme. Da bestimmte Indikationen wie Schnupfen, Husten und Heiserkeit nicht mehr von den Gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden, müssen Patienten selbst die Bezahlung bestimmter Medikamente übernehmen und greifen immer häufiger zu Phytopharmaka.